Internationales Fest

Seit 2016 feiert der Verein LEBENSWEGE BEGLEITEN mit den Asylbegleitern, unseren Flüchtlingsfamilien, den Landfrauen Hoya, geladenen Gästen aus Politik und Rathaus sowie vielen Menschen aus der Samtgemeinde am Vereinssitz Auf der Loge 17a sein interkulturelles Sommerfest.

2018

Ein paar Impressionen vom 23. Juni 2018 sowie ein Bericht in der Kreiszeitung. Vielen Dank dem Vorbereitungsteam (Hajo Köster, Shahen Mahmood, Anne-Dore Winter, Jomana Al Shek Qasem, Helmut Winkelmann, Benjamin Wessolek und Aya Saad Al Deen) sowie an VILSA, die Westermann GmbH, die Dorfjugend aus Uenzen und Süstedt und dem Schützenverein Haendorf für ihre Unterstützung.

2017

Vielen Dank an alle Familien, die das üppige internationale Büffet bereitet haben! Vielen Dank an die Kreissparkasse Syke, an VILSA, die Firmen Benjes Immobilien und Westermann GmbH, Gut Retzen, den Schützenverein Haendorf und den Heimatverein Asendorf für ihre Unterstützung.

 

Vielen Dank an das Vorbereitungskomitee:

(von links) Sabine Krzikalla, Hajo Köster, Anne-Dore Winter, Helmut Winkelmann, Kochar Abdullah, Shahen Mahmood, Asif Ali, Hassan Ayob, Mohamad Bakour, Mojghan Saraj, Surush Gushunizadah,  Roswitha Nollen. Leider nicht auf dem Bild: Benjamin Wessolek, Kerstin Gissel, Dagmar Focke

 

Bericht zum Frühlingsfest im Weser Kurier und in der Kreiszeitung

Ohne fleißige Menschen, die vor dem Fest schon und nach dem Fest immer noch da sind, geht es nicht: